zu den Bildern

Castelluccio (Umbrien)

zur Homepage


Anfahrt


Flugmöglichkeiten:
 
Eigentlich kann man rund um die Hochebene von Castelluccio von überall starten, aber einige Stellen sind hervorzuheben:


Webcam:
Castelluccio
 

Unterkunft:
Möchte man möglichst nah ans Fluggebiet, kommt man wohl nicht am 2-Sterne Hotel Canapine Google Earth Link vorbei. Eine eigene Homepage vom Hotel gibt es irgendwie nicht, aber zumindest die Adressdaten findet man hier. Mit der deutschen Sprache hat man es hier nicht so. Zeitweise scheint dieses Hotel Aufenthaltspunkt für italienische Schulklassen zu sein. Dann verleiht es dem Hotel eher den Charme einer Jugendherberge. Das Essen ist hier landesüblich und gut, der Rotwein schmeckt sowieso. Und und am späten Abend kann man auch noch in der kleinen Hotelbar abfeiern.


Meine Bewertung
(Stand 2004)

Ich denke, ich habe es verpasst dieses Gebiet von seiner schönsten Seite zu sehen. Deswegen kann ich nur neidisch auf andere Flugberichte schauen. Reizvoll und beeindruckend war es hier allermal. Aber eigentlich erwartet man auf die letzten Apriltage so tief im Süden Italiens keinen Wintereinbruch mehr. Manchmal kommt es halt anders. Hier die Chronologie:

Das dazu gehörende Bildmaterial gibt es in meinem Album.
 

zu den Bildern

Wieder hoch zum Seitenanfang

zur Homepage